Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in gr

18 Feuerwehren übten im Bezirksaltenheim

Alle Feuerwehren mit Atemschutzausrüstung aus dem Abschnitt Peuerbach nahmen bei einer "Großübung" in dem kurz vor dem Abriss stehenden ehemaligen Bezirksaltenheim Peuerbach am Samstag 7. Jänner 2017 teil.

Von jeweils vier Feuerwehren mussten aus dem Pflegetrakt im 3. Stock acht bis zehn Verletztendarsteller gerettet werden. Dabei wurde der Bereich von den Atemschutztrupps systematisch abgesucht, so konnten die Personen im stark verrauchten Übungsbereich gefunden werden. 

Nachdem alle Personen gerettet waren und ein Kontrollgang durchgeführt wurde, fanden sich die Übungsteilnehmer im Feuerwehrhaus Peuerbach zur Nachbesprechung ein.

Der Obmann des Sozialhilfeverbandes Grieskirchen (SHVGR), Bezirkshauptmann Mag. Christoph Schweitzer, Robert Parzer (zuständig für Finanzen beim SHVGR), Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Murauer und Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Helmut Neuweg überzeugten sich persönlich von der guten Arbeit aller Atemschutztrupps.

Bericht: AW Thomas Leirich, FF Peuerbach
Fotos: FF Peuerbach und LM Florian Mair, Presseteam BFK Grieskirchen